services us portfolio contacts
instagram_2
instagram_2
site cover image

Young Blood-Ein StartUp, das das Blut in die Adern pumpt

Ich mag es nicht, über Start-ups aus den Nachrichten zu berichten, aber es ist schwierig, still zu sein. Jeder, der den Artikel über den #startup day von Ambrosia Health verpasst hat, sollte davon erfahren.

Rich and Blood

Das amerikanische Unternehmen kämpfte gegen das Altern auf die zuverlässigste seit der Antike bekannte Weise: er pumpt das junge Blut in die Adern von älteren Menschen. Im Ernst, es geschah in einem zivilisierten Land im 21. Jahrhundert, im öffentlichen Bereich. 8000 Dollar und ein Liter junges Plasma floss bereits durch die alten Adern! Für den Großhandelsrabatt kosten zwei Liter "nur" 12000. Wie viel das Unternehmen zahlte Spender, habe ich nicht gefunden, aber nach dem ersten Link in Google, in den USA - etwa hundert Dollar. Es ist zum Beispiel weitere 500 für die Krankenschwestern übrig geblieben.

Der Gründer gab ein Interview einer seriösen Presse, die ohne jede Peinlichkeit das Projekt beschrieb und zitierte Sätze wie "viele unserer Kunden machen Fortschritte im Kampf gegen Alzheimer". Natürlich erhielt Ambrosia nach jedem Artikel neue heiße Leads und musste kein Geld für bezahltes Marketing ausgeben.

Vor ein paar Wochen sagte die FDA schließlich, dass es keine heilende Wirkung von dem Verfahren gab und das Startup gestoppt wurde. Und wie profitabel war das? Ambrosia zog nicht einmal Investitionen an.

Hey Du,

ist es ok, wenn wir Coockies verwenden? Wir sind dazu verpflichtet dich zu informieren. Aber keine Sorge, es ist nur reine Formalität. Bestätige es bitte hier Mehr kannst du darüber hier lesen

OK!